Fischen - Jugendarbeit einmal ANDERS

Nach den Bewerben und dem Jugendlager, hatte Jugendwart LM d. F Jürgen Neukam die Idee, ein gemeinsames Fischen aller Jugendlichen an seinem Teich zu organisieren.

Seine Idee wurde von allen Jugendbeauftragten des Abschnittes 1 mitgetragen. So wurde nicht nur gefischt, sondern gemeinsam gegrillt und die Kameradschaft gepflegt. Um das Fischen noch interessanter zu machen, wurde ein Wettbewerb gestartet.

Besonderen Dank gilt den Sponsoren der Preise: der Firma Greiner, der Firma Long Life und der RAIBA Mureck. Die Preisverleihung wurde von ABI Gottfried Haas übernommen.

"Jugendarbeit in der Feuerwehr, ist mehr als nur Bewerbe und Übungen, sondern ist das Erleben von Kameradschaft und Freundschaft" mit diesen Worten bedankte ich ABI Haas bei allen Jugendlichen und bei den junggebliebenen Erwachsenen, welche den Tag unterstützten.

DANKE an alle Kameraden der FF Gosdorf die mitgeholfen haben!

Danke an Sandra Scherberl und Jürgen Neukam für die Bereitstellung Ihres Teichs!

Bester Funker von Gosdorf

Am 24.September 2016 fand im ASZ Bad Radkerburg der FULA des Bereichsverbandes Radkersburg statt. Über 80 Kameraden und Kameradinnen traten zum Bewerb an. Martin Zechner wurde mit seiner Leistung zum "Besten FUNKER von Gosdorf" gekürt.

Die Wehrleitung gratuliert zum Ergebnis!

HBI d. F Josef Krenn wurde von Seiten des Bereichsverbandes für seine 10 malige Tätigkeit als Bewerter ausgezeichnet.

Murecker Stadtfest - Ehrungen und dynamische Leistungsschau

Im Rahmen des Murecker Stadtfestes wurde ihnen seitens der Stadtgemeinde Mureck Dank und Anerkennung für die erbrachten Leistungen der letzten Jahre im Allgemeinen und bei den Großeinsätzen des heurigen Jahres im Speziellen ausgesprochen.

Stellvertretend für Ihre Kameradinnen und Kameraden konnten in Anwesenheit des Präsidenten des ÖBFV Albert Kern und OBR Johann Edelsbrunner

- für die FF Eichfeld HBI, Karl Rössler

- für die FF Hainsdorf, HBI Franz Liebmann

- für die FF Gosdorf, HBI Hermann Haas

- für die FF Misselsdorf, ABI Gotttfried Haas

- für die FF Mureck, HBI Paul Maier und

- für die FF Oberrakitsch, HBI Erich Kröll

die Urkunden aus den Händen von Bürgermeister Anton Vukan entgegen nehmen.

Seitens der Feuerwehren der Gemeinde erhielt Bgm. Vukan eine rote Warnweste mit der Aufschrift "Bürgermeister der Stadt Mureck" geschenkt, worüber er sich sichtlich sehr gefreut hat.

Im Rahmen des Stadtfestes haben die Murecker Wehren dann ihr Können in einer dynamischen Leistungsschau dem zahlreichen Publikum präsentiert.

Folgende Einsatzbereiche wurden vorgestellt:

FF Mureck - Wasserdienst und Taucher

FF Misselsdorf - Menschenrettung und Sanität

FF Oberrakitsch - Tanklöschfahrzeug und Atemschutz

FF Gosdorf - Technischer Einsatz, Hydraulisches Rettungsgerät

FF Eichfeld - Einsatzleitfahrzeug und mobile Einsatzleitung

FF Hainsdorf-Brunnsee - Strahlenschutz

Die Zuseher waren durchwegs beeindruckt von den Leistungen "ihrer" Feuerwehren und den umfangreichen Aufgabengebieten, mit welchen diese sich im Einsatzfall konfrontiert sehen.

Besonderer Dank gilt HBI Franz Liebmann von der FF Hainsdorf-Brunnsee für die Organisation und Koordination dieser Leistungsschau!

Bericht : BM d.V. Johannes Schreiner, Pressedienst BFVRA, Abschnitt

Branddienstleistungsprüfung

Liebe Förderer der FF Gosdorf!

Liebe Kameranden!

18 Kameraden und Kameradinnen haben sich entschlossen die Branddienstleistungsprüfung in Bronze und Silber abzulegen. Der Übungsbetrieb beginnt am 1.Sept. 2016.

Diese Prüfung dient zum noch besseren Umgang, mit der verhandenen Feuerwehrtechnik.

Wir üben, für Ihre Sicherheit.

Die Wehrleitung wünscht viel Glück beim Üben.

Unfall am Bahnübergang in Fluttendorf VU 25. Juli 2016

unfall-gosdorf-1 1469450964742841 v0 h

unfall-gosdorf-2 1469449545697101 v0 hPkw rammte Lichtzeichenanlage am Bahnübergang zwischen Weixelbaum und Fluttendorf und landete dann im Straßengraben.
Ein slowenischer Staatsbürger befand sich am Sonntag in der Früh auf der B69 auf dem Heimweg von der Arbeit.
Unmittelbar vor dem Bahnübergang der Radkersburger Bahn kurz nach Weixelbaum kam er gegen 8.30 Uhr von der Fahrbahn ab,
rammte einen Betonmasten, auf dem die Lichtzeichenanlage zur Sicherung der Eisenbahnkreuzung befestigt ist, und einen Holzmasten, der eine Leitung der Bahn trägt.
Das Fahrzeug kam erst nach dem Bahndamm im Graben zu stehen.
Der Lenker blieb unverletzt. "Wir haben das Unfallfahrzeug mit dem SRF der Feuerwehr Mureck aus dem Graben gezogen", berichtet Manfred Wagner von der Feuerwehr Gosdorf, der den Einsatz leitete.


Am Fahrzeug entstand erheblicher Schaden. Es waren 14 Mann der Feuerwehren Gosdorf und Mureck im Einsatz

Zufallsbilder

Neuigkeiten

01.10.2016 Landesseniorentreffen in Krieglach.Anmeldungen bei LM Friedrich Berghold

8. Oktober 2016 Monatsübung Übungsinhalt TECHNIK Übungsleiter RÖCK FRANZ

21. Oktober 2016 Ausschusssitzung Rüsthaus 19 Uhr

22. Oktober 2016 Kastanien und Sturm

26. Oktober 2016 Branddienstleistungsprüfung 15 Uhr

12. November 2016 Abschlussübung Übungsleiter HANZLICH KARL

24. Dezember 2016 Friedenslichtaktion von 8 bis 11 Uhr Rüsthaus Gosdorf

2017

14.01.2017 Preisschnapsen - Begegnungshalle Gosdorf Einschreibung 13.00 Uhr, Beginn 14.00 Uhr

11.02.2017 Wehrversammlung/WahlversammlungBegegnungshalle Gosdorf Beginn: 19.00 Uhr

8. April 2017 Wissentest der Jugend des Bereich Radkersburg Begegnungshalle Gosdorf

8. und 9. Juli 2017 FetzenmarktBegegnungshalle Gosdorf

Landkarte

Die Landkarte gibt Ihnen einen geographischen Einblick in unser Gebiet.

Unwetterwarnung